Dr. Acula bittet zum Aderlass

111010

Ganz zart besaitete sollten sich jetzt vielleicht kurz die Augen zu halten. Im heutigen Wort zum Sonntag geht es nämlich um ein Thema, dass seit den Anfängen der Schulmedizin so zu Krankheit gehört wie Menderes zu DSDS:  Blut.  

Angefangen hat das ganze mit der tollen Idee, Kranke einfach mal richtig blutleer zu machen. Auch „Aderlass“ genannt. Und zwar egal, was der Patient hatte. „Sie haben Kopfweh? -Aderlass.“ „Ihnen ist übel? -Aderlass.“ „Ihr Knöchel ist verstaucht? -Aderlass.“ Inzwischen habe ich das Gefühl, dass man an dieser Theorie irgendwie immer noch festhält. Denn: ich habe Anämie (Blutarmut) durch zu viel Blutabnahme. Das muss man sich mal überlegen: man verschlechtert mein Blutbild dadurch, dass man das Blutbild ständig kontrolliert. 😀 Ja, ist klar.

Natürlich ist es wichtig, meine Werte im Auge zu behalten. Trotzdem habe ich langsam den Verdacht, mein Krankenhaus versorgt heimlich eine ganze Intensivstation mit meinem Blut. Schließlich habe ich Blutgruppe 0. Das kann man jedem reinpumpen. Da wird locker flockig abgezapft was geht. Wasen und Oktoberfest sind ein Witz dagegen.

Ist das so richtig? Muss man sich das einfach so gefallen lassen? Wenn man meine Venen fragt, dann ist die Antwort inzwischen ein ganz klares: NEIN. Die sind nämlich in einen stummen, aber effektvollen Streik verfallen. Ich habe Ellbeugen wie ein Junkie. Ein Einstichloch am anderen. Die herzensgute Dame, die mir das Blut immer abnimmt, darf jeden Morgen eine neue Runde Verstecken mit Abklatschen mit meinen Gefäßen spielen.

Vielleicht hört der Streik ja auf, wenn ich einen Tarifvertrag für die kleinen Biester aufsetze.Dann stürze ich mich jetzt mal in harte Verhandlungen mit meiner Gefäßgewerkschaft. Mal schauen, wer am längeren Hebel sitzt. Und wenn es ganz dicke kommt, dann hilft nur noch Bestechung in Form von Heparinsalbe 😀

Und morgen früh, da heißt es dann wieder „O’zapft is“ 😉 (Hoffentlich nicht erst, nach 4 Schlägen)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s