Und dann kam Ivy

PS_1087_DINO_LOVE

Guten Morgen liebe Sorgen. Naaa, alles Roger in Kambodscha?

Morgen starte ich in die Vor-vor-letzte Chemokampfrunde. Auf ein Neues!

Taxol ist over und jetzt kommt Cyclophosphamid. Cyclo…was? Jap, furchtbarer Name. Wie wäre es, wenn wir mal so frei sind und das ganze einfach anders nennen? Schließlich kann ich mir das in meiner chemovernebelung ganz sicher sowieso nicht merken. Was wäre denn ein guter Name für eine Chemo? Poison Ivy? Jap, Ivy klingt gut. Ich habe ja schon mal drüber geschrieben, dass vieles einfach netter ist, wenn man ihm einen Namen gibt. Klar, manche Dinge sind und bleiben scheiße. Man kann die Steuerprüfung ruhig Babykätzchenkuschelabend nennen -das ganze ist dann aber trotzdem eher eine Darmspiegelung als ein Arm voller kleiner Kätzchen. Egal, nennen wir das jetzt einfach mal Ivy.

Morgen haben wir unser erstes Date. Ein blind Date. Das ist schon eine ziemlich spannende Sache. Ich hatte noch nie ein blind Date. Ob Ivy weiß oder rot ist, wie lange unser Date dauern wird, wie ich Ivy so finde,…. all das muss ich auf mich zukommen lassen. Dabei bin ich doch soooo ungeduldig. Bei der Partnervermittlung hieß es schon, dass Ivy etwas anstrengend sei, sich das aber durchaus lohnen würde.

Naja egal. Es wird schon irgendwie werden. Ich habe ja nicht vor, ewig bei Ivy zu bleiben. 6 Wochen werd ich es schon aushalten. Hauptsache, Herr Krebs mag sie nicht. Ehrlich gesagt treffe ich mich nur mit Ivy, um ihm mal so richtig eins auszuwischen. Anscheinend bin ich noch nicht ganz über den Idioten hinweg. Tja, Trotzreaktion würde ich das nennen. Aber dieser Kerl bringt mich einfach zum ausrasten! Da ist mir jedes Mittel recht, um ihn endlich aus meinem Leben zu kriegen.

Morgen geht der Rosenkrieg also in Verlängerung. Wir führen ja immer noch diese dumme Diskussion, wer das Bleiberecht in meinem Körper hat. Aber ich habe alle Gesetze auf meiner Seite. Zieh dich warm an, Krebsarsch. Ivy wird es hoffentlich so richtig krachen lassen! 😉

Advertisements

4 Kommentare zu “Und dann kam Ivy

  1. Also Mutter von Maxi hoffe ich dass IVY auch was taugt. Denn mit halben Kerlen wollen wir uns ja nicht abgeben. Wir stehen eher auf Typen die so richtig durchgreifen können und es den Ärschen in unsrem Leben so richtig zeigen. Also denn “ Let´s get ready to rumble“

    🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s