I just called to say I hate you

42a24208b21ff152091ed0051aa5766d

Jetzt war es hier lange still. Vor allem, weil ich kein Wlan habe und ich das Gefühl habe, die Menschen, die da bei der Technikhotline sitzen, haben auch ein ganz ausgeprägtes Chemobrain. 😀 Zum Glück ist man ja nicht auf den Mund gefallen. Prinzipiell sage ich immer „Ja“, wenn die nette Computerstimme fragt, ob man die Gespräche zu Schulungszwecken aufzeichnen darf. Bei mir können die noch was lernen! Ich habe es heute tatsächlich geschafft, den Herren am anderen Ende der Leitung dermaßen zum Lachen zu bringen, dass er wirklich total den Faden verloren hatte. Bei uns stellt nämlich Anbieter A die Leitung, die Anbieter B (bei dem wir unter Vertrag sind) nutzt. In 3 Telefonaten konnte ich den freundlichen Mitarbeitern nicht klar machen, dass wenn das Wlan nicht geht, ich aber über Lan-Kabel ins Internet komme, das wohl ein Rooterproblem sein muss. Da kann ich dann auch ruhig 50 mal sagen, dass ich alle Einstellungen auf Werkseinstellung zurückgesetzt habe und auch ganz sicher alles „an“ ist. Nein, das liegt wohl an der Leitung? Ok. Puls bei 300, aber dann wird das wohl so sein. Ich hab ja einfach keine Ahnung.

Jetzt sollte heute der Techniker kommen (dass ich den nicht zahlen muss, hab ich mir mehr als deutlich versichern lassen). Von 8.00 bis 12.00 sollte ich in der Wohnung sein….. kommt dieser liebe Mensch einfach nicht!!! Baaaaah Maxi sitzt also am Telefon und tippt die Nummer mit so einer Urgewalt, dass die Hörermuschel um Gnade winselt. Jetzt kommt der Oberhammer: der Typ gab mir recht, dass das wohl eher nicht an der Leitung liegen kann und jetzt kommts!! – Wlan ist nicht in der Gewährleistung, ich soll einen neuen Rooter kaufen. Sehr sehr toll. Hätten die mir doch auch früher sagen können, oder?? Das hab ich ihn dann auch gefragt, wieso seine Kollegin dass denn nicht gleich sagen konnte? Antwort: Keine Ahnung, was im Kopf der Kollegin vor gegangen sei. Und da wars bei mir dann aus. „Die hat in Gedanken bestimmt das Wlan-Kabel bei Anbieter A gesucht.“ Soooo lustig fand ich es gar nicht, eigentlich war es auch nicht lustig gemeint. Eigentlich war ich stinkesauer und war gerade dabei, mich verbal für die Schlacht um Mittelerde aufzuwärmen. Aber der Gesprächspartner fand das anscheinend wirklich lustig – oder hat in hemmungslosem Gelächter den letzten Ausweg aus seiner Situation gesehen. Wer weiß 😀

Aaaach genug davon! Ansonsten ist bei mir gerade Ladehemmung. Ich werde einfach nicht mehr fitter von alleine. Und genau da kommt jetzt der nächste Therapieschritt: REHA! Ich fahre Donnerstag für 4 Wochen in eine junge erwachsenen Reha und soll total durchtrainiert wieder kommen. Mit 3 Mahlzeiten am Tag, viel Programm und netten Menschen – oder wie ich es mir vorstelle: ich fahre ins Biggest Loser Camp 😀 😀 😀 Die sind dort zwar zu moppelig und nicht krebsig, der Tagesplan sieht aber wahrscheinlich ziemlich ähnlich aus. Habt ihr schon einmal für 4 Wochen gepackt? Das ist Stress pur! Ich bin den ganzen Tag am waschen, Packliste schreiben und Shampoo und Co. horten. Egal, ich freu mich 🙂 …. und irgendwie geht auch jetzt schon das große Flennen los: 4 Wochen soooooo weit weg, dass mich wirklich keiner Besuchen kann. Aber das ist ja auch nicht der Sinn der Reha.

Ich ruf jetzt noch mal bei der Hotline an, ob der Techniker das Wlan-Kabel inzwischen schon gefunden hat 😉 und ihr lieben Leser seid einfach weiterhin super 🙂 ❤

Advertisements

2 Kommentare zu “I just called to say I hate you

  1. liebe maxi,
    auch wenn du glaubst, dass 4 wochen lang sind. *mit dem kopf schüttel*
    lass dich nicht stressen dort. mach was dir gut tut. gönn dir deine zeit. du hast ne menge mitgemacht.
    jetzt versuche chillen und work-out gut in einklang zu bekommen.
    eine wundervolle zeit für eine reha…………….und ja, das packen ist eine herausforderung *grins*
    du bist eine taffe frau
    alles,alles liebe
    babs

    Gefällt mir

  2. Du fährst hoffentlich in die JER nach Oexen 😊 War damals das Beste, was ich nach dem ganzen Mist erlebt hab. Jetzt, 3 Jahre danach, denk ich immer noch gern daran zurück. Es war das erste Mal, dass ich mich wieder wie ein normaler junger Mensch gefühlt hab. Als die 4 Wochen rum waren, wollte ich gar nicht heim…

    Ah übrigens. Hatten grade ähnliche Internetprobleme und der Techniker kam 3! Mal einfach nicht. Haben jetzt gewechselt 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s