“It’s okay I got lost on the way But I’m a supergirl And supergirls don’t cry”

Irgendwie geht es immer weiter. Ich weiß, manchmal, da denkt man, es gibt kein Morgen mehr, dass die Sonne nie wieder aufgeht. Manchmal, da geht es einem so schlecht und beschissen und man hängt so tief in der Dunkelheit der Verzweiflung, dass man denkt, dass das niemals aufhören wird. Ich sage immer „Jeder Tag geht […]

Weiterlesen “It’s okay I got lost on the way But I’m a supergirl And supergirls don’t cry”

Schön euch kennenzulernen

Heute war kein so toller Tag. Und was macht eine Maxi, wenn der Tag nicht so toll war (außer Alkohol trinken)? Ich schreibe. Ich hab heute aber nicht wirklich Bock über die großen und kleinen Sorgen des Krebsalltags zu schreiben und deshalb komm ich heut endlich mal einer Nominierung nach 🙂 Ich wurde für den […]

Weiterlesen Schön euch kennenzulernen

Fliegende Elefanten

Manchmal ist da einfach nur Stille. Jetzt sind es schon zwei Tage. Vor zwei Tagen hat sich Luise auf ihre letzte Reise von dieser Welt in eine andere gemacht. Es ist immer noch so unwirklich und für manche Dinge wird es niemals die richtigen Worte geben. Es wird niemals Worte dafür geben, wie sehr du […]

Weiterlesen Fliegende Elefanten

I just called to say I hate you

Jetzt war es hier lange still. Vor allem, weil ich kein Wlan habe und ich das Gefühl habe, die Menschen, die da bei der Technikhotline sitzen, haben auch ein ganz ausgeprägtes Chemobrain. 😀 Zum Glück ist man ja nicht auf den Mund gefallen. Prinzipiell sage ich immer „Ja“, wenn die nette Computerstimme fragt, ob man […]

Weiterlesen I just called to say I hate you

Die Wäschegöttin aus der Seestraße

Also vorneweg: Nein, für diesen Artikel werde ich nicht bezahlt. Das ist kein Sponsoring oder sonst irgendwas, ich bin einfach so begeistert und überzeugt, von dem Konzept, dass ich das unbedingt mit euch teilen muss. Gestern habe ich sie wieder besucht, die charismatische und charmante Frau mit dem Pulp Fiction-Bob und der Schwäche für alles, […]

Weiterlesen Die Wäschegöttin aus der Seestraße

Unwissenheit ist ein Segen, aber kein Freifahrtschein für Dummheit

Hallo liebes Internet. Gerade stellst du mich auf eine harte Prüfung. Mein Ruhepuls ist seit der Chemo ungefähr ständig bei 100. Laut Onkologie sollte ich bei 120 „abregeln“, damit ich keinen Infarkt bekomme. Das fällt mir die Tage wahnsinnig schwer. Der Grund: Angelina Jolie hat sich die Eierstöcke entfernen lassen. Oder nein – DAS ist […]

Weiterlesen Unwissenheit ist ein Segen, aber kein Freifahrtschein für Dummheit

Das Leben beginnt hinter dem Zaun

Ich hab ein kleines Kästchen unter meinem Bett. Dort liegt es den ganzen Tag. Mein Kopf schließt es ab und denkt nicht mehr daran. Aber abends, wenn ich mich schlafen lege, dann gibt der Kopf den Schlüssel an das Unterbewusstsein ab. Und das Unterbewusstsein ist ein Idiot. Das wartet genau den richtigen Moment ab: wenn […]

Weiterlesen Das Leben beginnt hinter dem Zaun

Miau! Mio! Wirfs weg! Sonst strahlst du Lichterloh!

„Ruhe im Gerichtssaal! Wir Verhandeln heute die Unterhaltsfrage Portkater gegen Glatzimaxi. Anklage, wie lautet Ihr Antrag?“ Anwalt der Portkaters: „Hohes Gericht. Die Gegenpartei Glatzimaxi führte bis vor 6 Wochen eine Lebensgemeinschaft mit meinem Mandanten Portkater. Wie dem Gericht bekannt ist, befand sich Glatzimaxi zu dieser Zeit in der Chemotherapie. Sie wurde dabei stets durch meinen […]

Weiterlesen Miau! Mio! Wirfs weg! Sonst strahlst du Lichterloh!

Kennen wir uns?

Huch? Wer ist diese Frau, die da vor dem Laptop sitzt? Was ist denn das wollige Zeugs, was aus der Kopfhaut kommt? Komisch… ganz dicht und weich und glänzend…. dunkelblond und 1,5 cm lang… Hmmmm… das Glätzchen kann es ja wohl kaum sein., oder? Nein. Das Glätzchen ist es nicht 🙂 Denn die Maxi kriegt […]

Weiterlesen Kennen wir uns?